Tage wie diese / Song von „Tote Hosen“ / PDF, 10 S., ab 12 J.

  • Artikel Nr.: 02-65-215-50, 02-65-214-49
  • ISBN: 978-3-99095-405-8
  • Autor: Jürgen Tille-Koch
  • Verlag: ABC Mathe Handels e.U. / 4learning2gether.eu
0

4,70 € 4.7 EUR

4,70 €

Das Produkt ist nicht verfügbar.

Zum Verschieben in den Warenkorb

Zur Reihe

Die arrangierten Songs werden in der Regel im Klassenverband gespielt und gesungen. Orientiert am Leistungsvermögen der Schülerinnen und Schüler und an den individuellen Unterrichtszielen, werden die einzelnen Stimmen in Kleingruppen oder Einzelarbeit eingeübt. Die Unterrichtsplanungen werden bestimmt von der instrumentalen Ausrüstung des Musikbereiches und den in der Regel begrenzten räumlichen Möglichkeiten für Gruppenübungen.

Die Songarrangements berücksichtigen in der Regel drei Level: 1 leicht, 2 mittlerer Level, 3 Herausforderung. Die zu Beginn des Musikstückes empfohlenen Level gelten für die meisten der im Titel arrangierten Stimmen. Andere Zuordnungen im Verlauf der Stimmen sind angegeben. Die Lehrperson kann die Niveaubezeichnung der Stimmen jederzeit dem individuellen Leistungsstand der Klasse anpassen.

 

Zu „Tage wie diese“

Der Song „Tage wie diese“ der Düsseldorfer Band „Tote Hosen“ wurde 2012 als Singleauskoppelung des Albums „Ballast der Republik“ veröffentlicht. Das Arrangement folgt in der Originaltonart D-Dur der Aufnahme, die im Internet unter https://www.youtube.com/watch?v=j09hpp3AxIE abgelegt ist.
Es ist in erster Linie als Mitspielsatz zu dieser Aufnahme zu empfehlen, da die prägenden Gitarrensoli und deren Sound live schwer zu realisieren sind.
Melodie
Als Einstieg kann der Song zur Gitarrenbegleitung der Lehrperson oder vorzugsweise einer Schülerin/eines Schülers eingeübt werden – sofern der Corona-Virus den aktiven Gesang nicht mehr untersagt.
Boomwhackers
Die Boomwhackers können ad lib. eingesetzt werden. Zur Umsetzung der Stimme bieten sich die unter „Spieltechnik“ beschriebenen Bewegungsklänge an.
Bass
Die in der Bassstimme notierten ganzen Noten werden nur in der ersten Strophe gespielt, dann gelten die punktierten Viertel.
Rhythmus
Der notierte Schlagzeugrhythmus wird nur in der Live-Realisation berücksichtigt und setzt mit der 2. Strophe ein.
Text

Der Song beschreibt in der Ich-Perspektive, das Glücksgefühl, das beim Feiern mit Musik entsteht. Text und Musik bieten sich als fächerverbindendes Projekt zur inhaltlichen Auseinandersetzung in den Fächern Deutsch, Ethik und/oder Philosophie an.

0

Kommentar hinterlassen

Sie müssen sein Eingeloggt um einen Kommentar zu veröffentlichen.