Affis ABC

  • Artikel Nr.: 03-11-111-1
  • ISBN:
  • Autor: Goran Ritan
  • Verlag: ABC Mathe Handels e.U.

„Das Spiel „Affis ABC“ kann für das Symptomtraining für Deutsch und Mathematik sehr gut eingesetzt werden sowie auch im Legasthenie- und Dyskalkulietraining. Durch die verschiedenen Spielmöglichkeiten ist es sehr abwechslungsreich gestaltet und es können viele Bereiche trainiert werden“. (Dyslexia Quality Award)

0

14,90 € 14.9 EUR

14,90 €

Zum Verschieben in den Warenkorb



Odoo Bild- und Textblock

„Das Spiel „Affis ABC“ kann für das Symptomtraining für Deutsch und Mathematik sehr gut eingesetzt werden sowie auch im Legasthenie- und Dyskalkulietraining. Durch die verschiedenen Spielmöglichkeiten ist es sehr abwechslungsreich gestaltet und es können viele Bereiche trainiert werden“. (Dyslexia Quality Award)  


Ziel: Buchstaben & Zahlen lernen

Spielvorbereitung: Das Kartenset besteht aus allen Karten. Alle Karten werden gemischt, wobei jeder Spieler fünf Karten erhält, die er auf die Hand nimmt. Weitere zehn verdeckte Karten bilden seinen persönlichen Stapel. Von diesem wird die oberste Karte umgedreht. Die restlichen Karten werden als Kartenstapel verdeckt in die Mitte des Tisches gelegt. Vom Kartenstapel wird so lange abgehoben, bis eine Basiskarte erscheint. Die Basiskarte bildet den Ablegestapel. Jetzt beginnt der Spaß ohne Ende!

Spielablauf: Einfach eine Karte mit der gleichen Form, den gleichen Buchstaben, dem gleichen Bildwort oder der gleichen Zahl ausspielen. Der Spieler muss immer der Form, dem Buchstaben, der Zahl oder dem Oberbegriff des Bildes (etwa Banane auf Jause) folgen. Oberbegriffe sind: Nahrungsmittel, Blumen, Tiere, Fahrzeuge und Alltagsgegenstände. Die Karten auf der Hand sowie die oberste Karte des persönlichen Stapels können ausgespielt werden. Wird die oberste Karte aus dem persönlichen Stapel abgelegt, darf die nächste umgedreht werden. Wenn ein Spieler keine Karte ausspielen kann, hebt er so lange vom Kartenstapel ab, bis er fortsetzen kann. Wird eine Aktionskarte (wie z.B. Stop) ausgespielt, so erfüllt der nächste Spieler die ihm gestellte Aufgabe. Für den übernächsten Spieler gilt nach wie vor die letzte ausgespielte Basiskarte.

Spielende: Jener Spieler gewinnt, der zuerst alle seine Handkarten sowie die Karten aus seinem persönlichen Stapel ausgespielt hat.


Mehr Spiele auf www.abcmathe.at:

1. Spiele für den Kindergarten und die 1. Klasse Volksschule / Grundschule

1.1. Affis Geschichten (Ablegespiel) 2 bis 8 Spieler, ab 4 Jahren

1.2. Lenas ABC Memory, für 2 Spieler (ein Erwachsene und ein Kind), ab 4 Jahren

1.3. 123 Memory, für 2 Spieler (ein Erwachsene und ein Kind), ab 4 Jahren

1.4. Formen und Farben Memory, 2 bis 4 Spieler, ab 4 Jahren

1.5. Affis ABC (Ablegespiel) 2 bis 8 Spieler, ab 4 Jahren

2. Spiele ab der 2. Klasse Volksschule / Grundschule bis zum Doktortitel (Ablegespiele)

2.1. AFFIS Knack die Zahl (Rechnen) 2 bis 5 Spieler

2.2. Trainingsplan für das Spiel „Knack die Zahl“ - 1 Spieler

2.3. ReSch / Rechnen und Schreiben (Ablegespiel), 2 bis 6 Spieler

2.4. ReSch Power / Rechnen und Schreiben (Ablegespiel), 2 bis 6 Spieler

2.5. ABC Mathe (Ablegespiel), 2 bis 6 Spieler